Fassadentechnik

Leichte Bauweise mittelschwere Bauweise – schwere Bauweise Unterkonstruktionen – Abmessungen

LKE-Lamellenwandsysteme sorgen für hervorragende Luftführung in einem architektonisch anspruchsfollen Design. Sie werden speziell zur Verkleidung von großen Luftansaugflächen oder zum Gestalten von Fassaden eingesetzt.

Speziell konstruierte Unterkontruktionen und Lamellenbefestigungssysteme ermöglichen eine schnelle und einfache Montage. (Klick & Go System)

Alle LKE-Lamellenwandsysteme können mit oder ohne Blendrahmen gefertigt werden. Anspruchsvolles Design durch Veredelung wie einer Eloxierung oder Farbbeschichtung runden den Anspruch unserer Kunden ab.

Vormontierte Lamellenwandtüren mit Flachschanier und linear durchlaufenden Lamellen (gilt nur für Alumium ) erhöhen die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten.

Vogel-oder Insektenschutz kann in Form von Streifen zwischen den Lamellen oder als Rohware bei der Montage rückseitig an der Unterkonstruktion montiert werden.

Bei Vogelschutz durch Schiebestreifen kann auch hier eine Farbbeschichtung gewählt werden. (Aluminiumstreifen)

Lamellenwandsysteme können aus physikalischen Gründen nicht verhindern, das durch äußere Einflüsse geringe Regenmengen oder Schnee eindringen können.

Fassadentechnik:
- Fassadengitter
- Schalldämmende Fassadengitter
Materialien:
- Stahl verzinkt
- Aluminium
- Edelstahl V2A, V4A